Sie befinden sich auf einer Webseite auf der Sie außschließlich Pflegesessel, Ruhesessel, Reha-Sessel, Relaxsessel, Seniorensessel und Wellness Sessel finden. Diese Sessel finden Sie aber auch auf unserer www.neubauer-kg.de

Viel Sitzvergnügen in den unterschiedlichen Sessel mit persönlicher Note. Bei uns finden Sie ausschließlich Sitz-, Liege-, Ruhe-, Schlaf- und Relaxmöbel, Sitzmöbel auf Ihr persönliches Maß eingestellt. Höchste Qualität an Sitz - Mobilar.

Persönliche Beratung nur in unserem Stammhaus in Nürnberg auch via Mail oder im persönlichen Gespräch mit einem Mitarbeiter am Telefon.

Hier können Sie lediglich die Ausführungen einzeln sehen und sich dementsprechend informieren. Preise erfahren Sie nur über einen persönlichen Anruf in unserem Stammhaus. Jeder einzelne Sessel wird auf Ihre Bedürfnisse eingestellt und angemassen.

  • bewegtes Sitzen, fitMotion
  • Wellness-Kollektion, Fitform
  • Pflege-Kollektion, Fitform
  • Relaxsessel, Himolla
  • Relaxsessel, Strässle
  • Lounge-Sessel, Joka
Unterschiedliche Bezüge, Stoff Qualitäten, Leder Qualitäten, Kunstleder, Inkontinenzbezüge.
Modell 560 Fitform Vario            Modell 570 Fitform Vario           Modell 574 Fitform Vario
                             Modell 570 Fitform Grande               
 
Sie finden natürlich zu allen Sessel Modellen ein dazugehörige riesige Auswahl an: 

  • Comfort Stoffbezüge

  • Niroxx (feuchtigkeitsundurchlässige antibakterielle Soffe)

  • Stamskin Kunstlederbezüge

  • Gelkissen im Sitzbezug

  • Kimorra - Bezugstoffe

  • Echt-Leder-Bezüge

Alle Bezüge führen wir nicht - fragen Sie uns doch einfach was Sie brauchen.

 

Wir lassen Sie immer körpergerecht Sitzen

Aufgrund einer wissenschaflichen Studie über körpergerechtes Sitzen im Wohnbereich, die in Zusammenarbeit mit Fitform durchgeführt wurde, sind fünf Grundvoraussetzungen ermittelt worden, die ein Sitzmöbel im persönlichen Bereich zu erfüllen hat, damit eine optimale Körperunterstützung entsteht. 

Es kommt im Grunde also darauf an, dass ein Sessel an den persönlichen Körperbau angepasst wird - also alles Maßarbeit. Das ist gar nicht so abwegig, denn wer kauft sich denn zu groß oder zu klein geratene Kleidungsstücke? 

Die richtige Sitzhöhe

Häufig trägt man sich mit dem Gedanken, dass ein sehr hoher Sitz erforderlich ist, um bequem aufstehen zu können. Bei einem zu hohen Sitz ist das Aufstehen jedoch genauso schwer wie bei einem niedrigen Sitz. Weil die Füße bei einem zu hohen Sitz immer nur knapp an den Boden geraten, muss man über ungeheuer viel Kraft in den Armen verfügen, um sich überhaupt bequem erheben zu können. Außerdem führt ein zu hoher Sitz immer dazu, dass man sich zurücksinken lässt, um die Füße am Boden absetzen zu können. Darüber hinaus klemmt eine zu hohe Sitzfläche manchmal auch die Bein-Nerven ein, was zu schlafenden Beinen führt. Bei einer zu niedrigen Sitzfläche rundet sich der Rücken automatisch. Sie können dies selbst beim Hinsetzen überprüfen, indem Sie das Knie eines der beiden Beine hochziehen. Eine zu niedrige Sitzfläche kann dazu auch eine Einklemmung des Darms verursachen. 

Wichtiger Hinweis: Die richtige Sitzhöhe erreicht man, wenn die Beine in einem Winkel von 90 Grad am Boden stehen. Zwischen dem oberen Teil der Kniekehle und der Sitzfläche müßte sich eine flache Hand leicht einschieben lassen können. 

Die richtige Sitztiefe

Zeitgenössische Couchgarnituren sind für die meisten Menschen zu tief. Aus optischen Überlegungen heraus werden Couchgarnituren oft mit einer Sitztiefe von 53/54 cm hergestellt. Eine zu tiefe Sitzfläche führt jedoch stets dazu, dass man im Sitzen zurücksinkt, was einen konvex gekrümmten Rücken zur Folge hat, der das Aufstehen wesentlich erschwert.

 Wichtiger Hinweis: Achten Sie darauf, dass Ihr Körper ordnungsgemäß an der unteren Seite der Rückenlehne des Sessels anliegt. Die richtige Sitztiefe ist erreicht, wenn sich eine flache Hand zwischen der Innenseite der Kniekehle und der Sitzfläche einschieben lässt. 

Die richtige Höhe der Armlehnen

Arme wiegen 10% vom gesamten Körpergewicht. Um sich richtig entspannen zu können, sind also auch die Arme zu unterstützen. Wenn die Armlehnen zu niedrig sind, sinkt man automatisch zurück, um sich an den Armlehnen abzustützen, so dass dies immer in einen gewölbten Rücken mündet. Auch passiert es häufig, dass man sich dann gezwungenermaßen an einer einzigen Armlehne hängen lässt, was einem schiefen Sitz zur Folge hat. Zu hohe Armlehnen, wobei die Schultern in übertriebener Weise hochgezogen werden, können Krämpfe im Hals- und Nackenbereich verursachen.

Wichtiger Hinweis: Bei Armlehnen in richtiger Höhe sind die Schultern gerade und die Arme ruhen in einem Winkel von 90 Grad auf den Armlehnen. 

Die richtige Lendenunterstützung

Obwohl jede Wirbelsäule eine leicht gekrümmte S-Form aufweist, sind die Details dieses Skelett-Teils einzigartig. Beim Sitzen wird vor allem der Lendenwirbelbereich stark belastet. Eben diese Belastung ist es, auf die 70 bis 80% der Rückenbeschwerden zurückzuführen sind.

WICHTIGER HINWEIS: Weil die Rumpflänge und die Krümmung der Wirbelsäule von Person zu Person stark verschieden sind, sind sowohl die Höhe wie die Dicke der Lendenstütze in diesem Bereich möglichst optimal einzustellen. 

Der richtige Sitzwinkel

Der richtige Sitzwinkel ist von größter Wichtigkeit. Bei einem zu großen Winkel zwischen Rückenlehne und Sitzfläche treten Abschubkräfte auf, durch die man im Sitzen zurücksinkt und nicht mehr optimal unterstützt wird. Dieser Effekt tritt u.a. bei Sesseln zu Tage, bei denen ausschließlich die Rückenlehne nach hinten verstellt werden kann.

Wichtiger Hinweis: Der richtige Sitzwinkel stellt einen festen Wert zwischen 95 und 105 Grad da. Bei einem schrägeren Sitz sinkt man automatisch zurück. 

Der Komfort der Verstellmöglichkeiten

Außer daß man sich für einen Sessel entscheidet, der die 5 Grundvoraussetzungen erfüllt, kann man dem Rücken durch besondere Verstellmöglichkeiten noch viel mehr Gutes tun. Ziel ist es die gesamte Körperbelastung zu reduzieren. Wichtig hierbei ist die optimale Beinunterstützung, die richtige Relax-Position und die Aufstehbewegung. 

Eine ordnungsgemäße Liegeposition

Wenn Sie Ihren Sessel völlig nach hinten kippen, die Rückenlehne ganz zurück und die Fußstütze komplett herausfahren lassen, bekommen Sie eine ideale Liegeposition, bei der der Druck auf Ihrer Wirbelsäule größtenteils nachlässt. Dies ist zur Regeneration der Zwischenwirbelscheiben erforderlich. Wenn Sie flach auf dem Rücken liegen, ist schon von einer sehr geringen Belastung die Rede.

Kippverstellung

Wenn der Sessel es ermöglicht, die Rückenlehne und Sitzfläche gleichzeitig nach hinten zu kippen, was Sie in eine idealere Neigungsposition bringt, wird die Rückenbelastung drastisch verringert. Dies läßt ein besonders komfortables und gutes Gefühl aufkommen. 

Mit der Aufstehhilfe wird das Aufstehen zum Vergnügen

Ein auf ihren Körper zugeschnittener Sessel macht auch das Aufstehen deutlich einfacher. Zusätzlich bietet ihnen die Aufstehhilfe der Fitform Sessel die Möglichkeit, auch bei starken gesundheitlichen Beeinträchtigungen bequem und leicht aus dem Sessel aufzustehen. Und das unkompliziert auf Tastendruck.

Natürlich für wir auch

unterschiedliche Elevo Riposo Modelle in verschiedenen Ausführungen.

Auf dieser Webseite befassen wir uns ausführlich zu den Sitzmöbeln und Pflegebetten die Sie auf  unserer www.neubauer-kg.de sehen können. Wir bemühen uns die Sessel, insbesondere die Spezialsessel ausführlich zu beschreiben. Für viele Krankheitsbilder haben wir Sessel die Ihnen helfen können den Alltag besser zu bewältigen.

Alles begann 1903 als Friedrich Neubauer Patentschlafmöbel. Bis heute sind wir in Nürnberg ansässig.

 

 

Unsere Firmen-Philosophie - diese Leitsätze bestimmen unser Handeln.

Sehr verehrte Kunden,

unsere tägliche Arbeit ist geprägt durch verantwortungsbewusstes Handeln in allen Geschäftsbelangen. Dabei orientieren wir uns an einigen unumstösslichen Regeln und Grundsätzen - sie sind die Basis unserer Neubauer Firmen-Philosophie.
 

  • Wir lieben unsere Arbeit und machen diese gerne. Wir wissen wie wichtig eine solche positive Einstellung für unsere Kundschaft ist. Deshalb nehmen uns die nötige Zeit für die  individuellen Wünsche und Belange unserer Kunden.

  • Sie liebe Kundin/lieber Kunde stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Deshalb geben wir immer unser Bestes, um Ihre Bedürfnisse zu erkennen und um Sie kompetent und fachgerecht zu beraten. So bleibt Kundenzufriedenheit nicht nur ein Lippenbekenntnis.

  • Wir freuen uns auf Sie und schenken Ihnen immer gerne ein Lächeln. Lächeln vermittelt Freude und Akzeptanz, denn Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

  • Einer unserer höchsten Ansprüche gilt der Quaität der von uns angebotenen Produkte. Deshalb wählen wir stets mit Bedacht und unter Berücksichtigung verschiedenster Kriterien unsere Lieferanten aus.

  • Wir garantieren dafür, dass Sie als unser Kunde stehts das beste Preis-/Leistungsverhältnis erhalten.

  • Wir empfehlen Ihnen nur die Lösungen und Produkte , die Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht werden und auch nur in dem Umfang, den Sie wirklich benötigen. Gemeinsam und im Dialog finden wir in jedem Fall eine optimale Lösung.

  • Bei unseren Beratungen und Planungen binden wir Sie aktiv in unserer Arbeiten mit ein - ohne irgendwelchen Kaufdruck auszuüben. Sie haben deshalb stets Einfluss auf jeden Planungsschritt für Ihre Einrichtung.

  • Wir achten auf alle noch so kleinen Details, da wir wissen, dass sich diese in der Summe auf die Kundenzufriedenheit auswirken.

  • Wir sind für Sie da - auch außerhalb der regulären Geschäftszeiten. In Notfällen oder wenn es eben einmal wirklich schnell gehen muß. Als Kunde von Möbel Neubauer haben Sie ein Recht darauf.

  • Wir sind stets offen für konstruktive Kritik oder Anregungen - daraus lernen wir für die Zukunft.

  • Wir freuen uns über Kunden, die uns sagen was Ihnen besonders gut gefallen hat und dies auch , als Empfehlung, anderen weitergeben.