Kampf gegen Dekubital-Geschwüre mit Fitform Sessel


Weitere Bezeichnungen wären auch Druckgeschwür, Wundliegegeschwür oder ulcus. Bei Dekubitalulzera handelt es sich um chronische Wunden, die vor allem bei Patienten mit verringerter Beweglichkeit auftreten, besonders wenn sie bettlägerig oder auf einen Rollstuhl angewiesenen sind. Sie können auf Pflegefehler hinweisen und werden deshalb auch als Gradmesser der Pflegequalität gewertet. Ohne eine fachgerechte Behandlung bei Druckgeschwüren gibt es kein Heilung.  Ein besonderes Augen­merk sollte auf die Schmerzsymptomatik eines Dekubituspatienten gerichtet werden, da ein Großteil der Betroffenen unter diesen negativen Begleiterschei­nun­gen leidet.

Dekubitusprophylaxe

Prophylaktischen und therapeutischen Maßnahmen sollten als Hilfsmittel gegen Dekubitus zum Einsatz kommen. Batürlich gibt es für alle Menschen unterschiedliche Hilfsmittel, individuell für jeden Typen von Mensch. Hier  kann es von einem einfachen Lagerungskissen zur Unterstützung der Freilagerung sein oder aber auch Spezial-Lagerungskissen für Sessel und auch Spezial-Pflegebetten. So werden gefährdete Hautstellen an den Druckstellen gemindert. Zum einen kann der Druck der gefährdeten Körperzonen auf eine größere Auflagefläche verteilt werden und zum anderen kann dafür gesorgt werden, dass der Druck nur über einen kurzen Zeitraum einwirkt.

Hilfsmittel

Weichlagerungs-Systeme (Gelauflagen, Luftkissen etc.)


Verschiedene Sitzflächen

Fitform bietet speziell für Ihre Wünsche und Sitzproblematik zahlreiche, individuelle Lösungen. 

Sollte unsere Standard-Sitzfläche für Ihre Wünsche und Bedürfnisse nicht ausreichen, bieten wir zahlreiche weitere Möglichkeiten. Unsere Fachhändler informieren Sie gerne über die verschiedenen Lösungen.

Wir unterscheiden die unterschiedlichen Sitzflächen in folgende Kategorien:

Weichere und härtere Sitzflächen; abhängig von ihrem Körpergewicht und Körperbau bieten wir unterschiedlich aufgebaute Sitzflächen.

Antidekubitus-Sitzflächen; abhängig von ihrem Körpergewicht und ihrer aktuellen Lebenssituation bieten wir ebenfalls Lösungen mit viscoelastischen Schäumen oder Intelli-Gel.

Um die Bildung von Druckgeschwüren zu verhindern, sind viscoelastische Schäume gut anpassbar. 

Intelli-Gel kann sehr gut eingesetzt werden, wenn leichte Bildung von Druckgeschwüren (Grad 2) auftritt. Intelli-Gel hat eine weiche, elastische Wabenstruktur mit einzigartigen druckentlastenden Eingenschaften. Neueste Untersuchungen des "Rahabilitation Engineering and Applied Research Lab (REAR)" der Universität von Georgia haben gezeigt, dass Intelli-Gel eine "signifikant gute Druckentlastung" erzielt. Anwendungsorientierte Forschung der englischen "Tissue Viability Consultancy Services Ltd" hat gezeigt, dass die Situation aller Probanden innerhalb von 14 Tagen deutlich verbessert wurde.  Darüber hinaus war es den Testpersonen möglich, deutlich länger in einer geraden, symmetrischen Sitzhaltung bequem zu sitzen. 

Sessel die mit einer Intelli-Gel Sitzfläche ausgerüstet werden sollen, empfehlen wir mit speziellen Bezugsstoffen (z.B. Uniform oder Sarkotex) zu beziehen. Diese sehr elastischen Stoffe fördern die druckentlastenden Eigenschaften und verringern die mögliche Faltenbildung des Bezuges.

NEU:  

Ab sofort bieten wir diese Technologie auch als transportable Intelli-Gel Sitzkissen an. Perfekter Sitzkomfort im Auto, auf Gartenmöbel und auf Reisen. Ihr Sitzspezialist berät Sie gerne!