VELA TANGO 310 E (Adipositas/Bariatrie)

Mit der elektrischen Höhenverstellung kann der Nutzer die Sitzhöhe nach oben und unten verändern – ohne Kraftaufwand.

Die Funktion wird mit einem Knopf aktiviert, der es ermöglicht, ohne Anstrengung hoch und herunterzukommen und dadurch die richtige Höhe für eine Aktivität zu erreichen.

Typ und Farben

Bei der Polsterauswahl ist es wichtig zu wissen, wo der Stuhl zum Einsatz kommt und ob es sich um einen Einzel- oder Mehrbenutzerstuhl handelt. Stoff (Main Line Plus und Phoenix) bietet den besten Sitzkomfort und ist atmungsaktiv. Kunstleder (Compound) ist wasserfest, desinfizierbar und leicht zu reinigen – ein wesentlicher Vorteil bei mehreren Benutzern und Institutionen.

Compound ist ein Kunstleder und hat eine angenehme Oberfläche. Beachten Sie jedoch, dass der Sitz bei vielen Stunden Dauergebrauch etwas “warm” werden kann, da er nicht so atmungsaktiv wie Polyester oder Wolle ist. Es kann sich etwas glitschig anfühlen, darauf zu sitzen. Wir empfehlen Compound, wenn es sich um einen Mehrbenutzerstuhl handelt, da er leicht zu reinigen ist.
Main Line Plus ist ein Qualitätsgewebe aus 67 % Wolle, das eine gute Atmungsaktivität und optimalen Sitzkomfort bietet – auch über viele Stunden. Der Stoff hat eine gute Abriebfestigkeit und kann gereinigt werden.
Phoenix ist ein Qualitätsgewebe aus 100 % Polyester. Dieser Stoff ist sehr atmungsaktiv und bequem, sodass Sie viele Stunden lang gut sitzen. Es hat eine sehr gute Abriebfestigkeit und kann gereinigt werden.

Spezifikaton

Ausführung Abmessungen und Gewicht
Höhenverstellung der Rückenlehne 0 - 15 cm
Sitztiefe 46 - 56 cm
Sitzhöhe 42 - 57 cm
Höhe der Armlehne 0 - 24 cm
Armlehnenpolsterung P.U. 7 x 35 cm
Maximale Gewichtsbelastung 300 kg
Rahmengröße 54 x 54 cm
Stuhlgewicht 42 kg

Sitzlift elektrisch

Die elektrische Hubfunktion ermöglicht ein Anheben um 15 cm für eine größere Reichweite, um durch Arbeitsplatten höher zu sitzen oder beim Aufstehen zu helfen. Der Lift wird über einen Knopf bedient, der sich entweder unter der linken oder rechten Armlehne befindet.

Zentralbremse

Zentrale Sicherheitsbremse Es ist sicher aufzustehen und sich hinzusetzen, da man weiß, dass sich der Stuhl aufgrund der Zentralbremse nicht bewegen kann und von stabilen Armlehnen gestützt wird. Die Zentralbremse kann sowohl auf der linken als auch auf der rechten Seite montiert werden. Zusammen mit dem nicht drehbaren Rahmen bietet es eine stabile Sitzposition bei täglichen Aktivitäten oder beim Transfer.
 

Bequeme Sitzgelegenheiten

Fühlen Sie sich unterstützt in einer stabilen und bequemen Sitzposition, die durch einen größeren Sitz und eine größere Rückenlehne bereitgestellt wird. Durch eine aufrechte Sitzposition kann der Benutzer leichter atmen und die Sauerstoffversorgung des Blutes erhöhen.
 

Bremse

Eine zuverlässige Bremse ist eines der wichtigsten Kennzeichen an einem VELA-Stuhl, denn die Bremse schafft die nötige Stabilität und Sicherheit, die Aktivität und Unabhängigkeit ermöglichen.

Die Bremse muss für die Person, die sie benutzen wird, leicht zugänglich sein, daher ist es wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, wo und wie der Stuhl verwendet werden soll.

Es kann sein, dass der Benutzer den Stuhl nur selbst bremsen muss, es kann aber auch sein, dass ein Angehöriger oder Helfer den Stuhl soll bremsen können.

Bei Aktivierung bremst die Standardbremse des Stuhls beide Hinterräder. Wenn der Boden sehr uneben ist, muss der Stuhl möglicherweise an allen vier Rädern gebremst werden, damit der Benutzer immer einen absolut sicheren Stuhl hat.

Dieser Stuhl ist standardmäßig mit einem Bremshebel auf der rechten Seite ausgestattet.

Radbremse