Rehabilitation Sitzen und Liegen

Nach der OP die Reha

und für zu Hause den Pflege-Reha-Sessel auf Körpermaß

auch mit Drehscheibe erhältlich

Nach jeder Operation an der Wirbelsäule ist für mindestens 3 Wochen Ruhe und Schonung angesagt. Die Erkrankung an der Wirbelsäule und die anschließende OP sorgen für die zwangshafte Schonhaltung die mit einer Fehlhaltung gleichgesitzt wird. Dadurch kommt es zu einem Muskelabbau auf der zu entlastenden Seite. dadurch wird die Wirbelsäulenbelance also das Gleichgewicht gestört. Damit der Körper wirklich zur Ruhe kommt und nicht übermäßig beansprucht wird ist Hilfe beim Aufstehen und Hinsetzen wichtig. Übermäßiger Kraftaufwand schadet. Die Wohltat für den Rücken ist der Nürnberger Aufstehsessel.

Natürlich haben wir auch den

Anti-Dekubitus-Aufstehsessel in der Version

Reha-Anti-Dekubitus Sessel, Antidekubitus-

Pflegesessel, Anti-Dekubitus-Relaxsessel,

Anti-Dekubitus-Wellness Sessel.

Professionelle Dekubitus Prophylaxe

gibt es nur mit einem auf den Körper angemessenen Sessel.

Was ist eigentlich Dekubitus ?

Kurzantwort:

Ein sogenanntes Dekubitus ist ein durch Dauerliegen auf einer Stelle. Ein sich "Wund liegen" ist der allgemeine Begriff. Ausführlicheres hierzu entnehmen Sie dem Link: www.pflegewiki.de/wiki/Dekubitus#Entstehung

 

Besuchen Sie uns auf der www.hubsessel.de